Wir stellen vor: Innovative Konzepte für den Umgang mit Bargeld!

Ob Tageseinnahmen einer einzelnen Kasse oder Bargeld-Bestände über mehrere Standorte verteilt – wir bieten Ihnen Lösungen.

Der bestehende „alte“ Prozess

Die Tageseinnahmen werden zum Kassenabschluss erneut gezählt – häufig im 4-Augen-Prinzip. Anschließend wird das Geld aufwändig zur Bank oder Sparkasse gebracht. Der Transport ist zeitaufwändig und es besteht das Risiko eines Überfalls. Die Bareinzahlung erfolgt durch Mitarbeiter direkt bei der Bank oder wird zentral durch Fahrer eingesammelt und anschließend auf das Konto eingezahlt.

Der neue Bargeld-Prozess

Die Tageseinnahmen werden vom Mitarbeiter im Einwurftresor CUBE eingezahlt. Das Bargeld wird vom Einzahlungsautomat automatisch gezählt und auf Echtheit geprüft. Falschgeld gehört der Vergangenheit an und das 4-Augen-Prinzip kann entfallen. Das Bargeld ist sicher im Tresor (Nachttresor) gelagert. Für die Entleerung des Tresors gibt es verschiedene Möglichkeiten und Konzepte.

Monitoring der Kassenbestände

Die eingezahlten Tageseinnahmen lassen sich zentral monitoren. In der Zentrale können die vom Einzahlungsautomat gezählten und geprüften Bargeld-Einzahlungen über den Webbrowser in einer Übersicht vom Verantwortlichen eingesehen werden. So lassen sich mehrere Kassen und Standorte pro Mitarbeiter oder in Summe prüfen.

Entleerung des Nachttresors

Die eingezahlten Tageseinnahmen werden sicher im Nachtresor aufbewahrt. Sobald der Tresor einen definierten Füllstand oder ein Betragsvolumen erreicht (z.B. Versicherungs-Summe), erfolgt eine automatische Meldung. Der CUBE Einzahlungsautomat wird dann optional durch einen Wertdienstleister geleert. Das Bargeld wird abtransportiert und auf Ihr Konto eingezahlt.

Zentraler Einzahlungstresor

Der Einzahlungstresor kann an Flughäfen, Bahnhöfen oder Einkaufszentren auch von mehreren Geschäften genutzt werden. Unabhängig von Öffnungszeiten der Bank können Tageseinnahmen schnell und sicher eingezahlt werden. Die zentrale Nutzung des Einwurftresors ist auch für Ketten mit mehreren Standorten und Filialen sinnvoll.

Der smarte Einzahlungsautomat für Ihre Tageseinnahmen!

Einwurftresor und Einzahlautomat mit Echtheitsprüfung und Kassenzählung in einem Gerät – mit der Sicherheit eines Nachttresors.

Einzellösung

Einzelner Einzahlautomat mit Echtheitsprüfung und Kassenzählung in einem Gerät.

Filialisten & Ketten

Mehrere vernetzte Standorte mit zentraler Auswertung der Kassenbestände.

SB Einzahlungsautomat (SBE)

Verschiedene Geschäfte nutzen den Automaten – wie einen Bank-Schalter für Einzahlungen.

Der CUBE Einzahlungstresor ist eine Bargeld-Lösungen für alle Bereiche mit hohem Barzahlungsverkehr. Einzelhandel, Gastronomie, Baumärkte, Apotheken, Hotels, Tankstellen, Verkehrsbetriebe und viele weitere profitieren von mehr Sicherheit und effizienten Prozessen.

Überall dort, wo mit Geld bezahlt wird, sind exakte Kassenabschlüsse und Sicherheit besonders wichtig. Wir optimieren diese Prozesse, inklusive Geldtransport und Einzahlung auf Ihrem Bankkonto und verringern dabei den Zeit- und Kostenaufwand für Ihre tägliche Bareinzahlung.

Das modulare Konzept bietet eine Bargeld-Lösung für den kleinen und großen Bedarf. Der Einzahlautomat ist für Unternehmer eines einzelnen Standortes genauso interessant, wie für den Betreiber mehrerer, zentral gesteuerter Filialen.

Ketten und Unternehmen mit mehreren Filialen profitieren von einem zentralen Monitoring der Füllstände. Alle Kassenbestände sind in den Tresoren – auch über Nacht (Nachttresor) gesichert. Das tägliche Einzahlen der Tageseinnahmen bei der Bank entfällt.

Das Bargeld wird vom Einzahlungsautomat automatisch gezählt und auf Echtheit überprüft. Über eine zentrale Plattform können alle eingezahlten Kassenbestände in Echtzeit jederzeit eingesehen werden. Es stehen mehrere Berichte zur Verfügung. Übersichten pro Standort und Mitarbeiter ermöglichen eine genaue Überprüfung.

Der Einwurftresor meldet eigenständig, sobald zuvor definierte Schwellwerte erreicht sind, so dass eine Entleerung des Bargelds bedarfsgerecht erfolgen kann.

In Einkaufszentren, Bahnhöfen, Flughäfen oder überall dort, wo sich viele Geschäfte einen großen Standort teilen, lassen sich Tageseinanhmen in einem gemeinsam genutzen Einwurftresor einzahlen.

Der CUBE Einzahlungstresor bringt die Bank oder Sparkasse zu den Geschäftskunden. Unabhängig von Filialöffnungszeiten können Tageseinnahmen schnell und sicher eingezahlt werden.

Das Geld wird von einem Wertdienstleister abgeholt und im CashCenter unter strengster Überwachung gezählt. Im Anschluss erfolgt die Einzahlung auf das Konto des Einzahlers.

Smarter Deposit Einwurftresor

  • Sichere und komfortable Bareinzahlung im CUBE Einwurftresor
  • Weniger Personalkosten durch automatisches Zählen des Bargelds
  • Geringeres Risiko und Vermeidung von Kassendifferenzen
  • Geld wird im persönlichen Tresor eingezahlt, der Weg zur Bank entfällt
  • Geringer Zeit- und Personalaufwand für das Einzahlen von Bargeld
  • Erhöhte Sicherheit durch Einwurftresor (Nachttresor, Einzahlautomat)
  • Zählvorgänge werden automatisiert, das Vier-Augen-Prinzip entfällt
  • Schichtende wird effizienter und erfordert weniger Zeit- und Personal
  • Hohe Sicherheit, da nach Einzahlung Zugriff auf Geld nicht möglich
  • Kein Falschgeld, Bargeld wird auf automatisch auf Echtheit geprüft
  • Bei Bedarf, Geldtransport durch Werttransport-Unternehmen möglich
  • Füllstands-Meldung optimiert Entleerungs- und Stopp-Frequenz
informieren

Reduzieren Sie Ihre Bargeld-Kosten und erhöhen Sie Ihre Sicherheit.

Mit dem CUBE Einzahlungsautomat profitieren Ihre Mitarbeiter von höherer Sicherheit und beim Bargeld einzahlen sparen Sie Zeit- und Personalaufwand. Sogar Ihrer Bank und dem optionalen Wertdienstleister entstehen weniger Kosten.

informieren