Die Wertschutzschränke der CUBE Einzahlungsautomaten sind in den Widerstandsklassen I, II, III gegen Einbruch-Diebstahl nach VdS 2450 – EN 1143-1 – ECB•S C01 zertifiziert. Zur EN 1143-1 zählt auch die Prüfung auf Verankerung im Boden – diese beträgt bei allen Behältnissen (CEN I bis CEN III) 50 kN (5,1 Tonnen). Die Einwurftresore für SafeBags der Widerstandsklasse III sind zertifiziert gegen Einbruchwiderstand & Manipulation nach EN 1143-2, VdS 2528 – für Deposit-Systeme. Es wurde die Gesamtkonstruktion und auch die Möglichkeit des Herausfischens geprüft. Die Kennzeichnung N ermöglicht einen öffentlichen Aufstellungsort, wärend die D-Kennzeichnung einen geschützten Standort im rückwertigen Bereich (BackOffice) vorsieht. Die Ausführung in 3mm Sicherheits-Stahl wird von der Versicherung als „einfacher Verschluss“ eingestuft.